Das letzte Fest

Sterbe- und Trauerbegleitung ist Lebensbegleitung.

Eine Lebensamme - Sterbeamme begleitet im Leben, im Sterben und in der Trauer.

Für mich ist diese Aufgabe eine Herzensangelegenheit. Kein Beruf, sondern

Berufung. Seit 11 Jahren bin ich in einem stationären Hospiz tätig. Ich möchte das

Tabuthema Sterben, Tod und Trauer zurück ins Leben holen und zu einer

menschlichen Sterbe- und Trauerkultur in unserer Gesellschaft beitragen.

 

Es gibt Momente da wünschte ich                             

ich wäre ein Boot für dich

ein Boot, das dich fortträgt

wo immer du dich hinsehnst

ein Boot, das schwer genug ist

für all deinen Ballast, den du mit dir trägst

ein Boot, das niemals kentert

egal wie unruhig du bist

egal, wie stürmisch die Lebenssee ist

auf der wir treiben

                                                   Margot Bickel